Standort auswählen

Tipps zur schriftlichen Bewerbung

Der Lebenslauf sollte möglichst übersichtlich gestaltet sein. Wir bevorzugen eine chronologische Gliederung beginnend mit Ihrem aktuellen beziehungsweise letzten Dienstgeber. Geben Sie bitte auch Ihre Position beziehungsweise die Tätigkeit, die Sie in der Firma übernommen haben, an. Bei Lehrlingen sollte in diesem Sinne die aktuelle, beziehungsweise letzte Bildungseinrichtung zu oberst angeführt sein.

Das Motivationsschreiben sollte möglichst kurz aber aussagekräftig formuliert werden. Versuchen Sie in wenigen Sätzen klar zum Ausdruck zu bringen, was Sie persönlich zur Ausübung der Stelle befähigt.  Teilen Sie uns auch mit, warum Sie sich gerade bei unserer Firma, beziehungsweise um den jeweiligen Standort bewerben. Gerade wenn wir für mehrere Standorte Mitarbeiter/Innen suchen, ist es für uns wichtig zu wissen, welcher Standort für Sie in Frage kommt. Achten Sie auch auf Rechtschreib- und Grammatikfehler. Oft ist es sinnvoll das Anschreiben Korrektur lesen zu lassen bevor Sie es versenden – kleine Fehler lassen sich so noch ausbessern.

Das Bewerbungsfoto sollte einen professionellen Eindruck vermitteln und den Fokus auf Ihr Gesicht legen. Bitte keine Ganzkörperfotos! Selfies bitte auch vermeiden!  Wenn Sie über kein aktuelles Foto von einem Fotografen verfügen, fragen Sie lieber einen guten Freund oder eine gute Freundin, ob diese ein Foto von Ihnen machen können.  Achten Sie nach Möglichkeit auch auf einen neutralen Hintergrund. Das Foto kann an den rechten oberen Rand des Lebenslaufes eingefügt werden oder als Jpeg-Datei der Bewerbung beigefügt werden.

Initiativbewerbungen sind natürlich sowohl über die Online Bewerbung als auch per Mail möglich. Wir bitten Sie jedoch vorher die Stellenausschreibungen in unserem Onlineportal zu prüfen. Falls wir die betreffende Stelle gerade ausgeschrieben haben, bewerben Sie sich bitte direkt auf die Stelle.

Tipps zum Vorstellungsgespräch

Der erste Eindruck ist entscheidend. Neben einem gepflegten Äußeren sollten Sie auch Ihre Unterlagen in sauberer und geordneter Form mitnehmen. Es ist natürlich nicht notwendig in Anzug oder Kostüm zum Vorstellungsgespräch zu erscheinen, saubere Kleidung und Schuhe sind jedoch ein Muss, um einen guten Eindruck zu hinterlassen.

Ebenso ist es sinnvoll, sich vorab über das Unternehmen und die ausgeschriebene Stelle zu informieren. Hierfür empfiehlt es sich, unsere Unternehmensfakten durchzulesen. Es macht auch Sinn, sich vor dem Gespräch ein bis zwei Fragen zur ausgeschriebenen Stelle zu überlegen. Das zeigt uns, dass Sie sich schon Gedanken über die Stelle gemacht haben und als potentieller Arbeitgeber freuen wir uns über Ihr Interesse.